Copyright © 2018 Noah Vinzens

Book Online

* Please Fill Required Fields *
Schnellübersicht August
Januar 2019
M D M D F S S
« Sep    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Schlaglicht einer musikalischen Feierstunde

Journal / Off / 23. September 2018

Wo, wenn nicht im Geburtsort Heinrich E. Steinwegs lässt sich die 30. Ausgabe der Goslarer Klaviertage besser eröffnen? Mit dem Konzert des langjährigen Kursleiters, Prof. Rudolf Meister, wurde am 15. September in der Festhalle Wolfshagen eine bewährte und beliebte Tradition fortgesetzt. Werke von J. Haydn, F. Schubert und F. Chopin: Der Pianist setzte auf echte Klassiker dieser Komponisten, wie etwa Chopins dritte Ballade in As-Dur, für die er viel Applaus vom zahlreich erschienenen Publikum erhielt. Informativ führte der Musiker, dessen Vater den Kurs vor drei Jahrzehnten gegründet hat, durch das Programm. Dankesworte für die Kooperation kamen sowohl vom Steinway-Vorstand, als auch von der organisatorischen Leitung der Klaviertage, Angelika Klaas-von Birckhahn. Im Anschluss an den Konzertabend starteten am Folgetag die Klaviertage mit täglichen Unterrichtsstunden in der Kaiserstadt. Prof. Rudolf Meister wurde wenige Tage später die Ehrennadel der Stadt Goslar für seine Verdienste verliehen. Zu dieser außerordentlichen Ehrung gratuliert der Steinway-Verein herzlich.

Hierzu die Zeitungskritik aus der Goslarschen Zeitung vom 17. September 2018:
(Zum Lesen bitte auf das Bild klicken)

Comments are closed.